Die Löcher für das Einschraubgewinde wurden mit einem Flackfräser für die Bohrmaschine gedreht. Die Stockschrauben dürfen nur bis zum gewindelosen Mittelstück versenkt werden.